Qualität macht stolz

Wir können viel mehr als nur die Qualität zu erhalten, weil wir von der Saat bis zur Vermarktung dabei sind und Sie tatkräftig unterstützen – so geht echte Partnerschaft!

Schritt 1:
Saat und Anbau

„Man erntet was man pflanzt.“ Auf Grund dieser alten Weisheit stellen wir Ihnen qualitativ hochwertiges Pflanzgut zur Verfügung. Darüber hinaus stehen Ihnen beratend zur Seite und helfen Ihnen, die dynamischen Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft wie zum Beispiel Pflanzenschutz, Düngeverordnung und Klimawandel zu meistern. Nur so kann aus unserer Sicht ein stabiles Fundament für gute Qualität gelegt werden.

Pflanzkartoffel-Sortiment   Zwiebelsaatgut

Schritt 2:
Anlieferung

Ein großer Teil der Ware kann durch die intensive Betreuung auf dem Feld zeitgenau und der Qualität entsprechend pünktlich disponiert werden, um sowohl für Sie als auch für uns Planungssicherheit zu garantieren.

Nach dem Roden, werden die Kartoffeln zu einer unserer Betriebsstätten geliefert, gewogen und auf ihre Qualität hin untersucht. Hier wird auch geprüft, ob Sie über ein gültiges Qualitätszertifikat der Ware verfügen.

Bereits bei der Beprobung erhält jede Partie eine Nummer, die bis zum Verkauf an den Endkunden, direkt an der Ware verbleibt, um eine lückenlose Rückverfolgbarkeit zu garantieren.

Schritt 3:
Kalibrieren, waschen und trocknen

Die Kartoffeln werden auf das gewünschte Maß kalibriert, d.h. in die verschiedenen Größen eingeteilt. Dabei bieten wir Ihnen eine Besonderheit an: Die Übergrößen – zum Beispiel für Back- und Grillkartoffeln – können auf einer Einzelknollenwaage separat verwogen werden.

Gewaschen werden die Kartoffeln mit kontinuierlich untersuchtem Trinkwasser ohne Zugabe von weiteren Stoffen. Nach dem Waschen werden die Knollen auf Tuchwalzen getrocknet, um eine Qualitätsminderung im weiteren Prozess zu vermeiden. Auf Wunsch können die Kartoffeln auch ungewaschen aufbereitet werden.

 

Schritt 4:
Sortieren und lagern

Die Knollen werden nun mit modernster Technik schonend verlesen. Unsere sensorbasierte Sortiermaschine vom Weltmarktführer Tomra garantiert höchste Sicherheit und Qualität und erkennt zuverlässig Farb- und Formmängel sowie Fremdkörper. Darüber hinaus wird der Sortierprozess ständig von Mitarbeitern begleitet, die im Rahmen unseres Qualitätsmanagements regelmäßig für die verantwortungsvolle Arbeit an den Sortiertischen geschult werden.

In der aufbereiteten Form können wir die Kartoffeln in speziellen Boxen zwischenlagern oder gleich verpacken.

Schritt 5:
Verpacken

Beim Thema „Verpacken“ zeigt sich eine der großen Stärken von Lünekartoffel: unsere hohe Flexibilität. Wir können eine große Vielfalt an Verpackungen für Ihre Kartoffeln anbieten.

Standardmäßig konzentrieren wir uns natürlich auf
Raschelsäcke (mit oder ohne Banderole) und Auszeichnungsband in den Größen 12,5 kg und 25 kg sowie auf Kartons mit Druck für:

  • Back und Grill maxi
  • Back und Grill mini
  • Back und Grill Lüka‘s Riesen
  • Back und Grill 3 XL

 

 

Schritt 6:
Vermarktung und Logistik

Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen Böhmer wuppen wir die Vermarktung und den Transport Ihrer Kartoffeln und Zwiebeln und beliefern auch den internationalen Markt. Unsere Größe und die jahrzehntelange Erfahrung in der Vermarktung von Heidekartoffeln zahlen sich für Sie aus: Wir kennen den Markt und haben gewachsene Beziehungen zum Handel und zur Industrie. So können wir Ihnen eine verlässliche Abnahmegarantie geben und für Sie faire Preise aushandeln.

Lernen Sie Böhmer kennen

Südergellersen
Kreis Lüneburg
04135-80080

Oerzer Straße 14
21394 Südergellesen
Telefax: 04135-800822
info(at)luenekartoffel.de

Anfahrtsplan

Adersleben
Kreis Halberstadt
039423-800

Am Hakelweg 3
38828 Wegeleben-Adersleben
Telefax: 039423-80131
info(at)luenekartoffel.de

Anfahrtsplan

… oder schreiben Sie uns eine Nachricht